Evangelische Grundschule Gotha

Mehr Musik zu allen Gelegenheiten

Das Land Thüringen hat im Juni 2011 in Kooperation mit der Bertelsmann Stiftung den Transfer des Projektes  Musikalische Grundschule von Hessen nach Thüringen gestartet. Das Ziel an den Schulen ist:
Die Schüler, Lehrkräfte, Erzieherinnen und Eltern einer Musikalischen Grundschule erleben MEHR MUSIK vermittelt von MEHR LEHRKRÄFTEN in MEHR FÄCHERN zu MEHR GELEGENHEITEN. Das Konzept Musikalische Grundschule nutzt Musik als Medium und Motor für einen ganzheitlichen Schulentwicklungsprozess. Die Durchführung des Projektes ist von Juni 2011 bis Dezember 2013 geplant.
Insgesamt beteiligen sich 25 Grundschulen in Thüringen an dem Projekt. Im Dezember 2013 kann man sich als musikalische Grundschule zertifizieren lassen.

Schwerpunkt ist dabei die Fortbildung zweier Musikkoordinatoren, die ihre Anregungen und Impulse, die sie in der Fortbildung erhalten haben, an das Kollegium weitergeben.
Die Musikkoordinatoren unserer Schule sind Susanne Fiedler und Andreas Wolter.

1330692048_038__10.jpg

An unserer Schule gibt es bereits eine Vielzahl musikalischer Aktivitäten.

• Morgenlieder in der Stammgruppe und Musik im Morgenkreis
• Angebot Trommeln
• musikalische Zeugnisausgaben
• Pausengestaltung (Bewegungslieder)
• Musikwettbewerb alle zwei Jahre
• Musikalische Auftritte in der Öffentlichkeit (Altersheim, Krankenhaus etc.)
• Rituale im Englischunterricht (Beginn, Ende)
• Lieder im Projektunterricht
• Eltern musizieren bei Schulfeiern mit
• Adventskonzert
• Kinderliedermacherfestival einmal im Schuljahr
• Instrumentalgruppen der Thüringen Philharmonie bei uns zu Gast
• Lieder im Religionsunterricht
• Klanggeschichten in Projekt 
• Musik beim Frühstück
• Schuleinführungsgottesdienst, Gottesdienste, Krippenspiel mit viel Musik
• Musikalische Geburtstagskreise
• Instrumentenvorspiel von Kindern zu den verschiedensten Anlässen
• Musikprojekt „Response“ der Tiger in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule FfM
• Angebot Tanzen
• Musiktherapeutisches Angebot
• Auftritte des Kollegenchores
• Chor „Lebensgeister“ und Chorlager
• die Musikschulen kommen in die Schule und geben dort den Unterricht

Diese Aktivitäten gilt es zu bewahren und fortzuführen, trotzdem haben wir auch noch zusätzliche Ideen:

Pausenmusik (Hofpausenende)
• 1 Lied pro Dienstberatung singen
• Krippenspiel als Musical aufführen und Treppensingen im Advent
• CD zu den Projektthemen zusammenstellen  
• Aufräummusik als Ritual
• Traditionssingen „Volkslieder“ wiederbeleben z.B. „Leseomas“ für Musikunterricht (Singomas)
• Klanggeräte auf dem Schulhof installieren
• Kollegenband initiieren
• Klangtherapie  
• Eltern-Lehrer-Schüler-Band
• Schulorchester
• fester Kollegenchor
• Elternschulband 
• Stift- oder Bodypercussion 
• Poptänze einstudieren, Lehrer / Erzieher-Tanz zum Jahresabschluss/Fasching
• Singen in allen Fächern
• Begrüßungslieder konsequenter singen
• Musikalische Stammgruppennachmittage
• Instrumente sollen mehr genutzt werden
• Feste Tanzgruppe
• Open Air Konzerte
• Kollegenmusical
• Instrumentalklasse
• Projektwoche „Musik“
• Boomwracker- Cayongruppe
• Selbstkompositionen, eigenes Schullied
• Phantasiereisen nach Musik
• Schulmusical (jede Gruppe einen Beitrag)
• Kinder stellen ihre Lieblingsmusik/CD vor
• Singende Kinder, die nach dem Morgenkreis singend bis in ihren Gruppenraum gehen

Nicht alle Ideen können umgesetzt werden. Nach und nach wählen wir im Kollegium einige Ideen aus, die wir versuchen umzusetzen.

Im Moment arbeiten wir an den ersten sieben Ideen.

Wer Lust hat, sich bei diesem Projekt mit einzubringen, kann sich bei den Musikkoordinatoren melden.